From: GI.DELHI@MMB.sprintrpg.ems.vsnl.net.in
To: andreafrank@earthlink.net
Subject: ON TRANSLATION - THE INTERNET PROJECT
Ihre Email vom 24. 5.97
Date: 27.5.97


Liebe Frau Frank,

herzlichen Dank fuer Ihre prompte und ausfuehrliche
Antwort. Da wir die Saetze in Russisch erhalten
werden, muss der Name des Uebersetzers geaendert
werden. Nur einer ist dafuer geeignet: Herr Vijay
Chhabra - und er hat sogar einen Fax-Anschluss! Der
lautet: 0091-11- und ist zwischen 9:00 und
22.00 indischer Zeit geoeffnet (plus 5 1/2 Stunden zu
Weltzeit). Allerdings fliegt Herr Chhabra am 13.Juni
nach Deutschland, ist also nur bis zum 12.Juni
verfuegbar. Vielleicht koennen Sie erreichen, dass die
ersten Saetze so bald wie moeglich Delhi erreichen.
Unter Umstaenden koennte Delhi nur zur Haelfte
mitmachen. Wir haben eine deutsche Ortslehrkraft,
Frau Singh, die Russisch studiert hat, aber sie koennte
nicht in Hindi uebersetzen, sondern in Punjabi. Andere
Uebersetzer sind uns im Augenblick nicht bekannt.

Mit freundlichen Gruessen
Ihr

Peter Sewitz